Wie funktioniert ein Online-Kurs-Launch?

Du hast einen Onlinekurs und möchtest ihn nun mit einem Launch verkaufen? Dann bist Du hier genau richtig! Hier erfährst Du, was ein Online-Kurs-Launch ist und was Du dabei beachten musst!

Ein Online-Kurs-Launch ist eine gut durchdachte Marketingstrategie, die Planung, Vorbereitung und eine gezielte Durchführung braucht. Als Launch-Managerin habe ich bereits viele Launch-Projekte begleitet und möchte meine Erfahrungen mit Dir teilen.

Wie funktioniert ein Online-Kurs-Launch? Von Tamara Hoffmann, Virtuella

Was ist ein Online-Kurs-Launch?

Ein Online-Kurs-Launch ist der Verkaufs-Prozess, bei dem Du Deinen Kurs gezielt und geplant Deiner Zielgruppe vorstellst. Es geht darum, potenzielle TeilnehmerInnen zu informieren, neugierig zu machen und sie letztendlich zur Anmeldung zu bewegen. Stell Dir vor, Du planst eine große Party. Du möchtest, dass alle Bescheid wissen, gespannt sind und unbedingt dabei sein wollen. So in etwa funktioniert auch ein Launch.

Warum ist ein Onlinekurs-Launch als Marketingstrategie so beliebt?

Es gibt viele Wege, Dein Produkt Deinen KundInnen zu verkaufen. Jedoch ist der Online-Kurs-Launch aus vielen Gründen eine beliebte Marketingstrategie:

  • Große Reichweite: Mit Hilfe Deinen Marketingkanälen kannst Du viele Menschen erreichen, egal wo sie sind.
  • Vertrauen aufbauen: Der Launch-Prozess gibt Dir die Chance, über Dich und Dein Business zu erzählen. Geschichten und Persönlichkeit wecken Emotionen und bleiben im Gedächtnis.
  • Interaktive Elemente: Webinare und Live-Sessions schaffen eine persönliche Verbindung zu Deinen TeilnehmerInnen und geben ihnen die Möglichkeit, direkt etwas mitzunehmen und Dich in Aktion zu sehen.
  • Planbare Ergebnisse: Ein gut durchdachter Launch-Plan ermöglicht es Dir, die Ergebnisse vorherzusehen und zu messen. Das gibt Dir Sicherheit und Kontrolle.
  • Wachstum: Dein Online-Kurs kann leicht vervielfältigt und an mehr TeilnehmerInnen angepasst werden, ohne dass Du zusätzliche Ressourcen benötigst.

Ich erinnere mich noch gut an meinen ersten Launch-Auftrag als Virtuelle Assistentin. Die Launch-Begleitung hatte meiner Kundin unglaublich geholfen, alle Herausforderungen zu meistern und an alle Schritte zu denken. Das Gefühl, als die ersten Anmeldungen reinkamen, war einfach unbeschreiblich!

Vorbereitung des Online-Kurs-Launches

Eine gründliche Vorbereitung ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Launch. Hier sind die wichtigsten Schritte, die Du beachten solltest:

Zielgruppenanalyse und Launch-Inhalt

Der erste Schritt ist, Deine Zielgruppe genau zu kennen. Wer sind Deine potenziellen TeilnehmerInnen? Was sind ihre Bedürfnisse und Probleme? Überlege genau, was Deine KundInnen bewegt und wie Du sie am besten erreichen kannst.

Eine detaillierte Zielgruppenanalyse ist dabei unerlässlich. Es ist unglaublich wichtig, Deine zukünftigen KundInnen wirklich zu verstehen, um ihnen genau die Informationen und Anreize bieten zu können, die sie für die Anmeldung brauchen.

>> Tipp: Finde heraus, welche Inhalte in Deinen E-Mails und Social Media Posts besonders gut ankommen und wie Du Deine Zielgruppe emotional ansprechen kannst. Diese persönliche und zielgerichtete Ansprache macht nachher den Unterschied.

Reichweite und Sichtbarkeit aufbauen

Ein weiterer wichtiger Schritt ist es, die Reichweite und Sichtbarkeit Deines Kurses zu erhöhen und das schon einige Wochen oder sogar Monate vorher! Hierfür solltest Du eine durchdachte Content-Strategie entwickeln.

Erstelle Blogbeiträge, Podcastfolgen, Social Media Posts und/oder Videos, die Deine Zielgruppe ansprechen und neugierig auf Deinen Kurs machen. Nutze auch E-Mail-Marketing, um Deine bestehende Community zu informieren und zu begeistern. Kooperationen mit anderen ExpertInnen aus Deinem Netzwerk in können ebenfalls dazu beitragen, Deine Reichweite zu vergrößern.

Und nicht zu vergessen: Meta-Ads! Je nach Zielgruppe ist es wirklich sinnvoll darüber nachzudenken, Werbeanzeigen zu schalten und Deine E-Mail-Liste zu füllen. Das kann Dir einen Boost für Deine Anmeldungen geben.

Das richtige Launch-Event

Das Herzstück Deines Online-Kurs-Launches ist das Launch-Event. Ob Webinar, Workshop oder eine mehrtägige Challenge – das Launch-Event sollte Deine Zielgruppe begeistern und zum Mitmachen animieren. Es muss zu Deinem Produkt und Dir passen. Frage Dich, mit welchem Format Du Deine KundInnen am besten begeistern, auf Fragen eingehen und die Beziehung zu ihnen stärken kannst.

>> Tipp: Das Event darf ein Vorgeschmack zu Deinem Onlinekurs sein und auf die Probleme der Zielgruppe eingehen. Achte aber darauf, dass Du keine Lösungen bereits während des Events preisgibst. Die Lösung ihrer Probleme ist immerhin Dein Kurs! Und den möchtest Du verkaufen.

Technische Vorbereitungen und Tools

Nichts ist nervenaufreibender als technische Pannen während des Launches. Deshalb ist es wichtig, die richtigen Tools und Plattformen von Anfang an zu benutzen. Von der Kursplattform bis zu Zahlungs- und E-Mail-Marketing-Systemen – alles muss reibungslos funktionieren. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem E-Mail-Marketing-Tool ActiveCampaign* gemacht. Stell sicher, dass alles perfekt läuft, damit Du Dich voll und ganz auf Deinen Launch konzentrieren kannst.

(Optional) Aufbau eines Launch-Teams

Ein starkes Team ist Gold wert. Je nach Umfang Deines Kurses kann es hilfreich sein, verschiedene ExpertInnen einzubeziehen, wie eineN Launch-ManagerIn, WebdesignerIn und TexterIn. Ein eingespieltes Team sorgt dafür, dass alles professionell umgesetzt wird und der Zeitplan eingehalten wird.

>> Du möchtest Unterstützung bei Deinem Launch? Dann schaue Dir hier meine Angebote als Launch Managerin an: Launch-Angebote anschauen.

Die Phasen des Online-Kurs-Launches

Nachdem Du nun weißt, warum ein Online-Kurs-Launch eine so beliebte Marketingstrategie ist und wie wichtig die Vorbereitung ist, lass uns tiefer in die spezifischen Phasen eines Online-Kurs-Launches eintauchen. Jede Phase hat ihre eigenen Ziele und Herausforderungen, aber keine Sorge – ich werde Dich durch jede Phase begleiten.

Pre-Launch Phase

Die Pre-Launch-Phase ist entscheidend, um den Grundstein für Deinen erfolgreichen Kursstart zu legen. In dieser Phase bereitest Du alles vor, um sicherzustellen, dass Dein Launch reibungslos verläuft und Du eine möglichst große Anzahl von InteressentInnen erreichst.

Inhalte erstellen:

    • Blogbeiträge, Podcast und/oder YouTube-Videos: Beginne damit, wertvolle Inhalte zu erstellen, die Deine Zielgruppe ansprechen. Erstelle Content, die Probleme lösen oder interessante Einblicke bieten. Diese Inhalte sollen neugierig auf Deinen Kurs machen und zeigen, dass Du einE ExpertIn in Deinem Bereich bist.
    • Social Media Posts: Nutze Social Media, um auf Deinen bevorstehenden Kurs aufmerksam zu machen. Teile interessante Fakten, behind-the-scenes Einblicke und kleine Teaser, die das Interesse Deiner Follower wecken.
    • E-Mail Marketing: Baue eine E-Mail-Liste auf und beginne, regelmäßig wertvolle Inhalte zu teilen. Ein E-Mail-Marketing-System wie ActiveCampaign* kann dabei sehr hilfreich sein.
      Launch-Event und/oder Freebie anbieten
      > Biete ein kostenloses Freebie und/oder ein Event an, das thematisch zu Deinem Kurs passt. Dies kann ein großer Magnet sein, um InteressentInnen zu gewinnen, Deine E-Mail-Liste aufzubauen und ihnen einen Vorgeschmack auf den Kurs zu geben.

Landing Page erstellen

    • Erstelle überzeugende Landing Pages für Dein Freebie, ggf. Dein Event und Deinen Kurs. Diese Seite sollen alle wichtigen Informationen enthalten, wie den Kursinhalt, die Vorteile für die TeilnehmerInnen und wie sie sich anmelden können. Eine gut gestaltete Landing Page kann den Unterschied machen und die Conversion-Rate erheblich erhöhen.

Community aufbauen

    • Nutze die Pre-Launch-Phase, um eine Community rund um Dein Thema aufzubauen. Bleib mit ihnen in Kontakt und baue somit Vertrauen auf.

Launch Phase

Jetzt kommt der spannende Teil – die Launch-Phase. In dieser Phase veröffentlichst Du Deinen Kurs und fängst an, aktiv Verkäufe zu generieren. Hier sind die Schritte, die Du in dieser Phase beachten solltest:

Launch-Event durchführen

  • Dein Launch-Event, wie zB ein Webinar, Workshop oder eine Challenge, ist der Höhepunkt Deiner Bemühungen. Stelle sicher, dass alles reibungslos verläuft und biete Deinen TeilnehmerInnen echten Mehrwert. Beantworte ihre Fragen und zeige ihnen, warum Dein Kurs genau das Richtige für sie ist.

E-Mail-Kampagnen starten

  • Schicke E-Mails an Deine Liste, um sie an den Start Deines Kurses zu erinnern und ihnen exklusive Angebote zu machen. Eine gut geplante E-Mail-Kampagne kann den Verkauf erheblich steigern.

Social Media Promotion

  • Nutze alle Deine Social-Media-Kanäle, um den Launch zu promoten. Teile Erfahrungsberichte, Testimonials und Erfolgsgeschichten von früheren TeilnehmerInnen (falls schon vorhanden), um das Vertrauen neuer InteressentInnen zu gewinnen.

(Optional und besser vorher:) Anzeigen schalten

  • Setze gezielte Werbeanzeigen auf Facebook, Instagram und Google, um mehr Menschen auf Deinen Kurs aufmerksam zu machen. Achte darauf, Deine Zielgruppe genau zu definieren, damit Deine Anzeigen die richtigen Leute erreichen.

Post-Launch Phase

Die Post-Launch-Phase ist genauso wichtig wie die vorherigen Phasen. Hier geht es darum, den Erfolg Deines Kurses zu sichern und weiter zu optimieren.

  1. Ergebnisse analysieren
    Schaue Dir die Ergebnisse Deines Launches genau an. Welche Marketingmaßnahmen haben am besten funktioniert? Wo gibt es noch Verbesserungspotenzial? Nutze diese Erkenntnisse für zukünftige Launches.
  2. (Optional) Feedback einholen
    Bitte Deine TeilnehmerInnen um Feedback. Was hat ihnen gefallen? Was könnte verbessert werden? Dieses Feedback ist Gold wert und hilft Dir, Deinen Launch weiter zu optimieren.
  3. Langfristige Kundenbindung
    Baue eine langfristige Beziehung zu Deinen TeilnehmerInnen auf. Biete ihnen weitere Kurse, Coaching oder exklusive Inhalte an, um sie zu treuen KundInnen zu machen.
  4. Feiern und Erholen
    Vergiss nicht, Deinen Erfolg zu feiern und Dir eine wohlverdiente Pause zu gönnen. Ein erfolgreicher Launch ist eine großartige Leistung, auf die Du stolz sein kannst.

Mit diesen Schritten bist Du bestens gerüstet, um einen erfolgreichen Online-Kurs-Launch durchzuführen. Ich hoffe, dieser Leitfaden inspiriert Dich und gibt Dir das Vertrauen, Deinen eigenen Kurs mit voller Energie und Leidenschaft zu starten. Bleib dran und lass Dich inspirieren!

Häufige Launch-Fehler kennen und vermeiden

Bei einem Online-Kurs-Launch gibt es einige Stolperfallen, die Du unbedingt vermeiden solltest. Diese kannst Du hier in meinem Blogartikel nachlesen: 5 Fehler, die Du bei Deinem ersten Launch vermeiden solltest.

 

Bleib einfach fuchstastisch,

Deine Tamara

PS: Das klingt nach viel zu viel Arbeit für Dich? Kein Problem! Als Launch Managerin unterstütze ich Dich gerne bei Deine Kurs-Launch. Klicke hier, um Dir meine Launch-Set-Up-Angebote anzuschauen. Lass uns gerne unverbindlich und kostenlos via Zoom kennenlernen: Kennenlerngespräch buchen.

*Affiliate-Link.

Hellooo,

ich bin Tamara!

Tamara Hoffmann - virtuelle Assistenz Launchunterstützung

Deine Expertin, wenn es um Reisen mit Business, Launch & Technik geht

Du willst gleich durchstarten?

Hole Dir 7 spannende Ideen und entdecke, womit Du als Launch-VA Geld verdienen kannst

Hellooo, ich bin Tamara

Launch Managerin & Virtuelle Assistentin

Wachstum, persönliche Entwicklung, Freiheit und Unabhängigkeit. Diese Werte sind mir unglaublich wichtig. Nicht nur privat, sondern auch beruflich.

Deswegen habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, Dich als Coach oder MentorIn bei Deiner Vision technisch und strategisch zu unterstützen.

>> Wenn Du mit Deinem Coaching- oder Mentoren-Angebot sichtbar bist, hilfst Du anderen Menschen dabei, meine Werte an sie weiterzutragen und damit die beste Version ihrer selbst zu werden.

Als Deine Launch Managerin sorge ich dafür, dass Dein Launch reibungslos verläuft und Du Deine Nerven schonen kannst. Dabei unterstütze ich Dich sowohl bei der Technik, als auch in der Projektplanung und Strategie.

Schaue Dir hier meine Angebote an, wie ich Dich bei Deinen Projekten unterstützen kann.

Launch-Manager Virtuella

Mehr Blogbeiträge

Mit dem Auto nach Italien als digitale Nomadin

Mit dem Auto nach Italien als digitale Nomadin

Nach Italien ging es für mich das erste Mal - und das mit dem eigenen Auto. Denn normalerweise bevorzuge ich mit meinem Business im Gepäck den Zug oder das Flugzeug und eher seltener mein treuer PKW. Was an sich eine coole Sache ist. Die Freiheit, so viele Taschen und...

9 Möglichkeiten im Ausland zu arbeiten als SelbstständigeR

9 Möglichkeiten im Ausland zu arbeiten als SelbstständigeR

Mit der wachsenden Globalisierung der Welt bietet die Selbständigkeit eine einzigartige Möglichkeit, im Ausland zu arbeiten und gleichzeitig neue Kulturen zu entdecken. Als SelbstständigeR bzw. UnternehmerIn kannst Du von dem Trend des digitalen Nomadentums...

Hinterlasse einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert